Tagesablauf

Der Tagesablauf ist strukturiert mit festen Ritualen und zugleich abwechslungsreich und interessant gestaltet:

  • Morgens können die Kinder in Ruhe ankommen und individuell entscheiden, wann sie ihr von zu Hause mitgebrachtes Frühstück einnehmen. Einmal in der Woche bereiten wir das Frühstück gemeinsam zu.
  • Der Morgenkreis findet individuell und nach Bedarf statt. Die Kinder können hier selbst entscheiden, was sie im weiteren Tagesablauf machen möchten.
  • Es wird gemeinsam gelacht, musiziert, gebastelt, geturnt, gesungen oder Finger- und Gemeinschaftsspiele gemacht. Die Kinder haben Gelegenheit durch Angebote mit verschiedenen Materialien, (wie Papier, Farbe  Ton, Wasser) zu experimentieren (matschen, planschen, schmieren). Wann immer es möglich ist, geht es für die Kinder raus in die Gärten oder auf Entdeckungstour in der Natur. Bei Spaziergängen in den Wald oder zur Wiese, erhalten die Kinder den größtmöglichen Spielraum zur Entfaltung eigenständiger Umwelterfahrung.
  • Zur Mittagszeit wird auf Wunsch ein frisch zubereitetes Mittagessen auf biologischer Basis speziell für Krippenkinder angeboten.
  • Danach ist Mittagsruhe und unsere Kinder haben die Möglichkeit sich hinzulegen und auszuruhen (je nach individuellem Rhythmus).
  • Der Nachmittag findet gruppenübergreifend statt. Die Kinder können je nach Bedarf Brotzeit machen, in den Gärten oder in den Gruppen spielen.

Bring- und Abholzeiten in der Krippe:

Die Bringzeit in der Krippe ist von 7.15 Uhr bis 09.00 Uhr. Die Kernzeit liegt zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr am Vormittag. Die Kinder können von 12.00 Uhr bis 12.30 Uhr und ab 14:00 Uhr abgeholt werden. Die Bring- und Abholzeit ist nach den jeweiligen Buchungszeiten geregelt.

Die minimale Buchungszeit beträgt 4 Tage in der Woche.