Krempoli-Team

Wir bieten ein multiprofessionelles Team mit verschiedenen Zusatzqualifikationen (z.B.  Kunsttherapeutin, Fachpädagogen für Kinder unter drei Jahren, Hortpädagogen, Reitpädagogin,...).

Pädagogisches Personal:

  • Julia Anacker (Kinderpflegerin, Mäuse)
  • Michaela Beier (Erzieherin, Bereichsleitung Krippe Käfer, Stellvertretende Einrichtungsleitung)
  • Corinna Beranek (Erzieherin Kiga)
  • Tanja Endler (Erzieherin, Wiesenkinder)
  • Anika Geyer (Kinderpflegerin, Käfer)
  • Christa Günther-Durmusoglu (Erzieherin, Bereichsleitung Hort)
  • Franziska Haller (Erzieherin, gruppenübergreifend im Kindergarten)
  • Alexandra Hauck-Lippert (Einrichtungsleitung, Sozialpädagogin)
  • Lisa Hupfer (Erzieherin, Bereichsleitung Kindergarten, Wiesenkinder)
  • Marion Lechner (Erzieherin, Sonnenkinder)
  • Petra Lindner (Kinderpflegerin, Sonnenkinder)
  • Yvette Adler (Kinderpflegerin, Hort und Kindergarten)
  • Kerstin Pompl (Erzieherin und Kunsttherapeutin)
  • Daniela Radtke (Pädagogische Fachkraft, Wurzelzwerge)
  • Cordula Seewald (Sozialpädagogin, Reitpädagogin, Käfer)
  • Verena Schober ( Pädagogische Hilfskraft Kindergarten)
  • Heike Teschner-Lunck (Erzieherin, Mäuse)
  • Kevin Mittag ( Berufsanerkennungsjahr)
  • Nico Schütz ( SPS 2 Praktikant Hort )
  • Ivonne Trettenbach (Erzieherin, Wurzelzwerge)
  • Sasa Vranc (Kinderpflegerin, Kindergarten und Hort)
  • Tünde Zudor ( Kinderpflegerin, Hort)

Hauswirtschaftliches / Technisches Personal:

  • Fam. Rullert
  • M. Weiß
  • Fam. Meier
  • M. Bergner
  • K. Bürger
  • M. Gebhardt
  • G. Neuburger
  • G. Gundel

Teamsitzung

Ein mal pro Woche findet eine zweistündige Teamsitzung statt. Hier werden die pädagogische Arbeit, Projekte und Angebote, Elternabende, Fallbesprechungen, Beobachtungen und vieles mehr besprochen. Gute Teamarbeit hat bei uns große Priorität.

Wichtig ist für uns:

  • dass sich jeder mit seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten in die Arbeit einbringen kann und Raum für Weiterentwicklung findet
  • dass alle gut informiert sind und der gegenseitige Austausch ständig vorhanden ist
  • dass alle Teammitglieder miteinander arbeiten und Entscheidungen, wenn möglich, gemeinsam getroffen werden
  • dass das Personal offen ist für Neues
  • und dass sich jeder wohlfühlt im Team

Gruppen-/Anwesenheits-/Anstellungsschlüssel

Wir haben im Kindergarten drei Gruppen mit höchstens 26 Kindern, die jeweils von zwei pädagogischen Fachkräften betreut werden. Praktikanten sind als Drittkraft einer Gruppe zugeteilt. Im Kindergarten arbeiten neben unseren MitarbeiterInnen in der Gruppe zusätzlich Zusatzkräfte für verschiedene Bildungsbereiche (Sozialpädagogen, Kunstherapeutin).

In der Krippe sind die Gruppen mit 13 Kindern besetzt. Der Personalschlüssel ist in der Kinderkrippe höher. In der Regel arbeiten in der Krippe je nach Buchungszeit der Kinder mindestens drei pädagogische Fachkräfte und auch die Zusatzkräfte sind für die Krippenkinder zuständig.

Die Hortgruppe besteht im Moment aus 48 Kindern, die von vier pädagogischen Mitarbeiterinnen und einem SPS2 Praktikant  betreut werden.